1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Kaarst

Wirtschaftstreff mit Schnuppergolf

Wirtschaftstreff mit Schnuppergolf

Rund 140 Unternehmer verfolgten Kaarster Erfolgsstory.

Kaarst/Korschenbroich. Bei bestem Wetter trafen sich am Dienstagabend mehr als 140 Kaarster Unternehmer im Golfbistro Rittergut Birkhof. Eingeladen hatte der Kaarster Wirtschaftstreff zum 27. Mal. Der Netzwerktreff bot auch wieder die Möglichkeit, auf kurzem Wege neue Firmen und Partner kennenzulernen.

Vor dem offiziellen Teil ging es allerdings erst einmal auf den Golfplatz. Hausherr Hans-Georg Osterspey hatte die Teilnehmer zu einem Schnupperkurs eingeladen, bevor dann Heijo Drießen, Sprecher des Wirtschaftstreffs, die Gäste begrüßte.

Bürgermeister Franz-Josef Moormann lobte den Kaarster Mittelstand: „Wir müssen uns weg bewegen vom Vater Staat, der sich um alles kümmert und für jedes Anliegen eine Lösung parat hat, hin zum eigenverantwortlichen Bürgerstaat.“

Uwe Bremeyer, Geschäftsführer der Grundstücksgesellschaft Rittergut Birkhof, erzählte anschließend von seinem persönlichen Erfolg, auch wenn der sich teils auf Korschenbroicher Boden abspielt.

Pflanzencenter, Café und öffentliche Golfanlage — das 800 Jahre alte Rittergut hat sich in den vergangenen Jahren zu einem mittelständischen Unternehmen entwickelt. Über den „einzigen Golfplatz auf Kaarster Gebiet“ schlug er dann doch noch die Brücke über die Stadtgrenze nach Kaarst.

Das Medienduo Wirtschaftsförderer Dieter Güsgen und Moderator Harry Flint setzten die Präsentation Kaarster Erfolge fort. Sie forderten die Unternehmer auf, sich als Sponsor des Galaabends „Kaarst Total“ zu engagieren und stellten die zweite Print-Ausgabe der Imagebroschüre „Kaarster Erfolgsmomente“ vor.

Im Internet sind Videos und Firmenportraits dazu zu sehen. Auch Kurt Tworuschka und die Suche nach einem Standort für seine Firma Plein Elektro hielt Harry Flint dabei filmerisch fest. Tworuschka zeigte sich erfreut: „Ich bin überwältigt von dem Zuspruch. Dass mir so etwas passieren würde, hätte ich nicht gedacht.“