1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Kaarst

Vom Zug erfasst: 24-Jähriger stirbt in Silvesternacht in Kaarst

Am Bahnübergang : Von Zug erfasst - 24-Jähriger stirbt in Silvesternacht in Kaarst

Ein junger Mann ist in der Silvesternacht in Kaarst von einem Zug erfasst worden. Der 24-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.

Ein 24-Jähriger ist am frühen Neujahrsmorgen in Kaarst von einer herannahenden Regionalbahn erfasst und getötet worden. Der junge Mann hatte als Fußgänger einen Bahnübergang betreten.

Man gehe von geschlossenen Schranken zum Unfallzeitpunkt aus, sagte ein Polizeisprecher. „Es gibt keine Hinweise darauf, dass die Schranken- und Signalanlage nicht ordnungsgemäß funktioniert hat.“

Zeugen des Unglücks gab es demnach zunächst nicht. Der Mann war allein unterwegs. Eine Notärztin hatte nach Informationen der Feuerwehr noch versucht, den Schwerverletzten zu retten. Er starb an der Unglücksstelle.

(dpa)