1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Kaarst

VHS: Exkursion durchs nächtliche Ruhrgebiet

VHS: Exkursion durchs nächtliche Ruhrgebiet

Kaarst. Gewaltige Industrieanlagen wie Kokereien, Hochöfen und Gasometer sind wichtige Orientierungspunkte in der Industrielandschaft des Ruhrgebietes. Durch den Strukturwandel ihres Zweckes beraubt, sind sie Wahrzeichen des Wandels.

Zahlreiche dieser so genannten Landmarken sind in den vergangenen Jahren künstlerisch umgestaltet worden, auch durch spektakuläre Lichtinszenierungen mit großem Wiedererkennungswert ausgestattet.

Eine VHS-Exkursion am Samstag, 29. Oktober, mit Andreas Matthes führt mit dem Bus mitten durch das Revier zur Kokerei Zollverein, anschließend zum Tetraeder Bottrop. Diese Stahlrohrpyramide bietet in luftiger Höhe mitten im Ruhrgebiet eine einzigartige Aussicht. Die dritte und letzte Station wird der Landschaftspark Nord in Duisburg sein. Abfahrt ist um 16 Uhr am Matthias-Hoeren-Platz in Korschenbroich, um 16.25 Uhr ist Treff am Parkplatz Pestalozzistraße, Kaarst. Die Rückkehr ist gegen 23.30 Uhr geplant. Die Fahrt kostet 37 Euro. Anmeldung unter Telefon 0 21 31/96 39 45. Red