1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Kaarst

Raubüberfall auf Kiosk: 2000 Euro Belohnung ausgelobt

Raubüberfall auf Kiosk: 2000 Euro Belohnung ausgelobt

Kaarst. Zwei Maskierte hatten bereits am 29. September den Inhaber eines Kiosks an der Königstraße ausgeraubt, als dieser um 5.20 Uhr sein Geschäft aufschloss. Jetzt wurde eine Belohnung in Höhe von 2000 Euro für Hinweise ausgelobt, die zur Ermittlung der Täter führen.

Wie die Polizei berichtet, erbeuteten die Männer Geld, Zigaretten und eine braune Lederumhängetasche der Marke "Polo".

Der Haupttäter war etwa 30 Jahre alt, hatte eine sehr kräftige Muskulatur und trug eine dunkle "Safari"-Weste. Er hatte einen Anker auf dem rechten Unterarm tätowiert. Sein Komplize war mit der gleichen Weste bekleidet und hatte eine athletische Figur. Eine Frau soll laut Opfer Schmiere gestanden haben.