1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Kaarst

Kunstpaket Holzbüttgen: Stelenobjekte werden an die Stadt übergeben

Kunstpaket Holzbüttgen: Stelenobjekte werden an die Stadt übergeben

Kaarst. Das Tor und die Stelenobjekte sind montiert — Samstag gehen die Kunstwerke in Holzbüttgen offiziell in Besitz der Stadt über. Noch verdecken Jutesäcke und Planen die Objekte, die um 14 Uhr als Schenkung übergeben werden.

Treffpunkt ist die Wiese vor dem Katholischen Pfarrzentrum Sieben Schmerzen Mariens, Am Pfarrzentrum, Ecke Bruchweg. Zum „Kunstpaket Holzbüttgen“ gehören zwei Arbeiten des Neusser Bildhauers Jürgen Zaun.

Da ist zum einen das Stelenobjekt „Findling auf 5 Säulen“ vor dem Haus der Graf-Recke-Stiftung am Bruchweg, außerdem das „Tor (Objekt 717)“, eine große Holzplastik auf der Wiese vor dem Pfarrzentrum. Die dritte Arbeit ist eine Skulptur der Künstlerin Yvette Gastauer-Claire aus Luxemburg mit dem Titel „Die Reisende“. Der passende Standort dafür wurde vor der Regiobahnhaltestelle Holzbüttgen/Erftstraße gefunden.

Die drei Sponsoren Förderkreis Holzbüttgen, das Ehepaar Rademacher und der Künstler Jürgen Zaun haben versichert, dass auch bei Regenwetter die Übergabe nicht gefährdet sei: Für die hoffentlich zahlreichen Besucher sind Partyzelte aufgestellt worden. Red