Viele freie Plätze ab August Kaarster Tagesmütter bangen um ihre Existenz

Kaarst · Eine Umfrage unter 26 Kaarster Tagespflegepersonen hat ergeben, dass ab August 52 freie Plätze für Kinder nicht besetzt sind. Einige Tagesmütter sind auf der Suche nach einem neuen Job, andere bangen um ihre Existenz.

 Viele Kaarster Tageseltern suchen sich einen neuen Job, weil sie keine Anmeldungen von Kindern haben.

Viele Kaarster Tageseltern suchen sich einen neuen Job, weil sie keine Anmeldungen von Kindern haben.

Foto: dpa/Jan-Philipp Strobel

Simone Mette ist Tagesmutter – noch. Denn die gelernte Kinderkrankenschwester hat für das neue Betreuungsjahr, das im August beginnt, bislang nur eine Anmeldung vorliegen. „Es ist eine schwierige Situation für mich, ich bin total unzufrieden, wie es läuft“, erklärt Mette. Auch andere Tagesmütter, die anonym bleiben möchten, berichten von einer ähnlichen Situation und haben sich bereits auf andere Jobs beworben.