Vergabe erfolgt im Kaarster Stadtrat Brücken-Neubau zieht sich weiter hin

Kaarst · Im Mai sollte die neue Brücke im Kaarster Stadtpark eigentlich fertiggestellt sein. Doch es ist noch nicht einmal ein Unternehmen für diese Baumaßnahme beauftragt. Die Bürger üben sich in Galgenhumor.

Die Brücke über den Stadtparksee ist seit fast drei Jahren für Fußgänger und Fahrradfahrer gesperrt.

Die Brücke über den Stadtparksee ist seit fast drei Jahren für Fußgänger und Fahrradfahrer gesperrt.

Foto: Stephan Seeger

Der geplante Neubau der Brücke im Kaarster Stadtpark ist bislang ein einziger Reinfall, das neueste Kapitel setzt der bisherigen Geschichte nun die Krone auf. Denn eigentlich sollte mit dem Neubau im Februar begonnen werden und die Brücke im Mai fertiggestellt sein – dieses Jahr versteht sich. So hat es der Stadtrat im September 2023 beschlossen. Nur an der Umsetzung hakt es weiterhin.