Beschluss im Kaarster Hochbauausschuss Grundschule Stakerseite wird von Einzelunternehmen gebaut

Kaarst · Anstatt wie beim Bau der Gesamtschule Büttgen einen Generalunternehmer zu beauftragen, wird die Grundschule Stakerseite von Einzelunternehmen errichtet. Dadurch soll viel Zeit eingespart werden.

 Eine Grafik der Grundschule Stakerseite.

Eine Grafik der Grundschule Stakerseite.

Foto: L/RP

Im Mittelpunkt der ersten Sitzung des neu gebildeten Hochbauausschusses stand am Dienstag der Neubau der Grundschule Stakerseite. Dabei ging es unter anderem darum, ob ein Generalunternehmer die richtige Entscheidung wäre oder als Alternative eine Einzelvergabe. Der Ausschuss entschied sich für die Einzelvergabe, lediglich die SPD war dagegen.