Kaarst: Brand: Feuerwehreinsatz in Mehrfamilienhaus

Kaarst : Brand: Feuerwehreinsatz in Mehrfamilienhaus

Kaarst. Am Samstagabend ist in den Keller eines vierstöckigen Mehrfamilienhauses in Kaarst ein Brand ausgebrochen. Das berichtet die Polizei am Sonntag.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Das Gebäude an der Schiefbahner Straße wurde beschädigt, blieb jedoch bewohnbar. Auf Grund der starken Rauchentwicklung musste das Haus zwischenzeitlich geräumt werden. Die Bewohner wurdem in einem bereitgestellten Bus betreut. Später konnten sie zurück in ihre Wohnungen. Personen wurden nicht verletzt.

Foto: Feuerwehr Neuss

Die Schiefbahner Straße war für circa zwei Stunden gesperrt. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung