13-Jährige läuft in Kaarst über Rot - Mädchen schwer verletzt

Autounfall : 13-Jährige läuft in Kaarst über Rot - Mädchen schwer verletzt

Bei einem Autounfall in Kaarst ist ein 13-jähriges Mädchen schwer verletzt worden. Das Kind soll über Rot gelaufen sein.

Am Mittwochnachmittag wurde ein 13-jähriges Mädchen bei einem Autounfall in Kaarst schwer verletzt. Laut Polizei wollte das Kind gegen 16 Uhr die Neersener Straße, zu Fuß in Höhe des Kaarster Sees, in Richtung S-Bahnhof überqueren. Dabei soll die 13-Jährige wohl über Rot gegangen sein und wurde von einem Dacia erfasst.

Alarmierte Rettungskräfte brachten das Mädchen ins Krankenhaus. Das Auto des 60-jährigen Fahrers wurde abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Straße ab.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung