Schwerer Unfall: Radfahrer wird von Auto erfasst

Schwerer Unfall: Radfahrer wird von Auto erfasst

Grevenbroich. Am Samstag ist ein 77-jähriger Radfahrer aus Grevenbroich bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Er wurde gegen 13.50 Uhr auf der Kreisstraße 10 von einem Auto erfasst.

Der Radfahrer musste mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Lebensgefahr sei nicht auszuschließen, teilte die Polizei mit. Er habe die Kreisstraße queren wollen, als es zu dem Zusammenstoß kam.

Der Autofahrer habe einen Schock erlitten. Die Straße war abgesperrt worden - auch damit der Hubschrauber auf der Fahrbahn landen konnte. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung