1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Grevenbroich

Schützenwesen liegt dem König in den Genen

Schützenwesen liegt dem König in den Genen

Königspaar Christian II. Bolz und Julia Hirsch regieren die Wevelinghovener Schützen.

Grevenbroich. Am Wochenende wird in Wevelinghoven zum 87. Mal Schützenfest gefeiert. Im Mittelpunkt steht das Königspaar Christian II. Bolz und Julia Hirsch.

Beruflich ist der 29-Jährige nach seinem Studium zum Diplom-Sportwissenschaftler als Projektmanager in Ulm tätig. Der waschechte Wevelinghovener begann seine Schützenlaufbahn mit fünf Jahren bei den Edelknaben. Er trommelte ein paar Jahre beim Fanfarencorps, bis er schließlich mit Freunden den Jägerzug „Die Jägermeister“ gründete, der nun zum ersten Mal das Königspaar stellt. Christian Bolz kann in diesem Jahr auf seine 25-jährige Vereinszugehörigkeit zurückblicken. Seine Königin heißt Julia (26), sie kommt aus Achim bei Bremen. Christian II. liegt das Schützenwesen in den Genen: Vater Ulrich ist Zugführer des Jägerzuges „Volles Rohr“, Bruder Eric Zugführer des Zuges „Echte Fründe“.

Das Programm: Die Artillerie eröffnet morgen um 12 Uhr mit der Kanone „General Blücher” das Fest. Um 20.30 Uhr setzt sich der Fackelzug mit acht Großfackeln ab Langwadener Straße in Bewegung. Auf dem Marktplatz wird das Fahrgeschäft „1001 Nacht“ ein Höhepunkt der Kirmes sein. Mit einer Flughöhe von 27 Metern bringt „1001 Nacht“ Nervenkitzel und Fahrspaß.

Am Sonntag tritt das Regiment um 9 Uhr am Rathaus an zum Kirchgang an. Nach dem Gottesdienst in der katholischen Kirche an der Unterstraße, der um 9.30 Uhr beginnt, und der Parade marschiert das Regiment zur Gefallenen- und Totenehrung zum Friedhof. Anschließend ziehen die Schützen ins Festzelt zum Frühschoppen, wo Edelknabenkönig Nico Hansen proklamiert wird.

Um 14.30 Uhr rücken das Scheibenschützcorps, das Jägercorps und das Grenadiercorps aus zur Poststraße. Nach der Frontabnahme durch Regimentsoberst Manfred Moll und der Meldung an den Schützenkönig schreitet das Königspaar mit Vorstand und Gästen das Regiment ab. Im Verlauf des anschließenden Festzuges findet die Königsparade vor dem Rathaus statt. Um 19.30 Uhr beginnt der Ball der Könige.

Mit dem Regimentsfrühschoppen geht es am Montag um 11.30 Uhr im Zelt weiter. Eine Stunde später wird das Regiment um 17.15 Uhr zum Festzug auf der Poststraße antreten. Die Parade findet vor der Kirche An der Obermühle statt. Zum Abschluss zieht das Schützenregiment mit allen Musikkapellen und Tambourcorps ins Festzelt ein. Danach beginnt der Dämmerschoppen mit Disco im Bierzelt.

Am Dienstag treten die Schützen um 18.45 Uhr vor dem Rathaus an. Das Kronprinzenpaar Patrick und Natascha Rohde wird an der Langwadener Straße abgeholt. Nach dem Zapfenstreich am Rathaus um 19.30 Uhr zieht das noch amtierende Königspaar mit Kronprinzenpaar und Gefolge zum Festzelt, wo um 20 Uhr die feierliche Krönung beginnt. Red