1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Grevenbroich

Polizei sucht Mann nach bewaffnetem Überfall auf eine Spielhalle

Polizei sucht Mann nach bewaffnetem Überfall auf eine Spielhalle

Grevenbroich. Am Dienstag (11.12.2012, gegen 11.17 Uhr) überfiel ein unbekannter Mann eine Spielhalle in an der Karl-Oberbach-Straße. Der Täter bedrohte die beiden Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Die Polizei veröffentlichte am Montag ein Fahndungsbild.

Der Täter, der laut Zeugen polnischer Abstammung sein dürfte, ist etwa 25 Jahre alt, zirka 165 Zentimeter groß, sehr schlank und hat eine spitz zulaufende Nase. Er trug eine helle Kapuzenjacke mit dunklen Motiven, eine helle Bluejeans, bräunlich-beigefarbene Schuhe mit heller Sohle und eine schwarze Wollmütze mit heller Aufschrift. Im rechten Ohr trug er einen Ohrring mit Schmuckstein; im linken Ohr trug er einen sogenannten "flesh-tunnel"-Ring (siehe 2. Foto).

Der Betreiber der Spielhalle hat für Hinweise, die zur Identifizierung des Tatverdächtigen führen, eine Belohnung in Höhe von 1000 Euro ausgelobt. Wer Angaben zu der abgebildeten Person machen kann, wird gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat unter der Telefonnummer 02131- 3000 in Verbindung zu setzen.