1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Grevenbroich

Kleiner Hund angefahren und schwer verletzt- Fahrer gesucht

Kleiner Hund angefahren und schwer verletzt- Fahrer gesucht

Grevenbroich-Noithausen. Das Grevenbroicher Verkehrskommissariat sucht den Fahrer/-in eines silberfarbenen Kleinwagen. Dieser hatte am Mittwochmorgen gegen 7.15 Uhr, auf der Ostpreußenstraße, einen kleinen Hund angefahren und schwer verletzt.

Nach einem kurzen Stopp fuhr der/die Unbekannte in Richtung der Straße "Am alten Hof" weiter.

Die Hundebesitzerin suchte anschließend sofort einen Tierarzt auf, der den Hund aufgrund der Schwere der Verletzungen einschläfern musste. Zeugen, die Hinweise auf den Kleinwagen oder dessen Fahrer/-in geben können, werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Grevenbroich unter der Telefonnummer 02131-3000 in Verbindung zu setzen.