1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Grevenbroich

Kinder kämpfen um Mini-Sportabzeichen

Kinder kämpfen um Mini-Sportabzeichen

Aktionstag für alle Prüfungen findet am 11. September statt.

Grevenbroich. Am Sonntag, 11. September, findet der nächste Aktionstag zum Deutschen Sportabzeichen statt. Von 8.30 bis 13 Uhr haben Freizeitsportler im Schlossstadion und im Schlossbad kostenlos Gelegenheit, Prüfungen in allen Disziplinen abzulegen. Für die Radsportler gibt es einen gemeinsamen Start: Los geht’s um 9 Uhr auf dem Parkplatz K 10 (Am Rittergut/Tribünenweg).

Veranstalter des Aktionstages sind die Stadt und der Stadtsportverband Grevenbroich (SSV). Ausgerichtet wird er von den Turnvereinen Allrath, Hemmerden und Orken sowie der DLRG. Als Partner sind die Sparkasse Neuss, der Kreissportbund sowie Barmer/GEK dabei.

Neben den Prüfungen erwartet die Teilnehmer im Schlossstadion ein Rahmenprogramm mit kostenlosem Gesundheitscheck. Für den außerdem geplanten Staffellauf werden noch Mannschaften aus Firmen, Verwaltungen, Politik und anderen Organisationen gesucht, die sich im Wettkampf über vier Mal 400 Meter messen.

Anwärter auf das Sportabzeichen müssen ihr Können auf insgesamt fünf Gebieten beweisen, Schwimmen, Sprint, Ausdauer, Sprung und Schnellkraft (etwa Kugelstoßen) — zum Glück nicht alles am gleichen Tag.

Die Sportvereine bieten übers Jahr verteilt Trainings- und Abnahmetermine an. Die Anforderungen — beispielsweise 20 Kilometer Radfahren in 45 Minuten — sind mit ein wenig Training durchaus zu schaffen, meint der SSV-Vorsitzende Heinz-Peter Korte. Er muss es wissen, schließlich ist er selbst Sportabzeichen-Inhaber.

Für Kinder zwischen drei und sieben Jahren haben die Veranstalter ein eigenes Mini-Sportabzeichen ins Leben gerufen. Wer die spielerischen Aufgaben in den Disziplinen wie Laufen, Springen und Luftballon-Aufblasen schafft, kann sich über einen kleinen Sachpreis, eine Urkunde und sogar eine richtige Medaille freuen.

Der Aktionstag zum Sportabzeichen findet zum sechsten Mal statt. Im vergangenen Jahr zählten die Veranstalter 125 Teilnehmer. 37 absolvierten alle fünf Übungen auf einmal, 42 legten einzelne Prüfungen ab und komplettierten damit ihr Sportabzeichen. Zehn Kinder holten sich vor Ort das Mini-Sportabzeichen.

Über das Jahr 2010 verteilt, schafften 858 Grevenbroicher das Sportabzeichen, 2009 waren es noch 834. In diesem Jahr hoffen die Veranstalter, die 900er- Grenze zu knacken.

Die Verleihung der Sportabzeichen findet am Donnerstag, 13. Oktober, im feierlichen Rahmen statt.