1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Grevenbroich

Grevenbroicher sind in Frühlingslaune

Grevenbroicher sind in Frühlingslaune

Der City-Frühling lockt am 7. und 8. Mai mit einem bunten Programm. 92 Teams starten bei der Rhein-Erft-Rallye.

Grevenbroich. Viel besser hätten es die Veranstalter im vergangenen Jahr nicht treffen können: Sonnenschein und Temperaturen von über 20 Grad lockten zehntausende Besucher zum City-Frühling in die Innenstadt. Bei der Neuauflage am 7. und 8. Mai hoffen die Akteure auch in diesem Jahr auf große Resonanz.

Von der Rhein-Erft-Rallye über das Ford-Mustang- und American-Car-Treffen, Kinderfest, Stelzenläufer und Segway-Parcours bis hin zu abwechslungsreicher Livemusik bieten Stadt, Werbering sowie diverse Künstler und Vereine ein buntes Programm an.

Die Geschäfte sind am Samstag bis 18 Uhr und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Während des City-Frühlings richten die Oldtimerfreunde Grevenbroich am Sonntag zum achten Mal die Rhein-Erft-Rallye aus. Das Alte Schloss wird wieder Start und Ziel der Veranstaltung sein. Neu ist diesmal eine Ersatzteilebörse. Teilnehmer haben die Möglichkeit, Oldtimerteile zum Verkauf oder Tausch anzubieten.

Das Starterfeld ist mit 92 Teams bereits seit Anfang des Jahres ausgebucht. Die Strecke ist 140 Kilometer lang und führt rund um den Tagebau. „600 bis 700 Oldtimer sind in der Stadt, der älteste Wagen stammt aus dem Jahr 1930“, schwärmt Oldtimerfreund Heinz Laumann. Ein Wohnwagen aus dem 1950er Jahren lässt nostalgische Urlaubsstimmung aufkommen. Bürgermeisterin Ursula Kwasny ehrt gegen 18 Uhr die Sieger der Rallye.

Auf dem Synagogenplatz können Interessierte am Samstag das Werfen und Fangen mit Base- und Softball unter Anleitung der Kapellen Turtles trainieren. Den TuS Grevenbroich gibt es in diesem Jahr seit 100 Jahren.

Zum runden Geburtstag baut der Verein einen Fußballplatz auf dem Marktplatz auf; Kinder können dort am Sonntag ihr Ballgefühl testen. Die Messdiener laden auf dem Synagogenplatz zum Kinderfest ein. Der Bürgerschützen-Verein (BSV) veranstaltet eine große Verlosungsaktion, bei der es einen Kleinwagen zu gewinnen gibt.

Am Freitag, 6. Mai, lädt die Alte Schmiede ab 19 Uhr zu einem italienischen Abend mit dem gebürtigen Sizilianer Franco Barranco ein. Es gibt ein italienisches Buffet. Der Erlös kommt der Bürgerstiftung zugute. Anmeldungen werden in der Schmiede entgegengenommen.

Die Karl-Oberbach-Straße wird ab Kreisverkehr Sparkasse bis zur Bahnstraße/Graf-Kessel-Straße ab Freitag, 16 Uhr, bis Sonntag, 22 Uhr, gesperrt. Die Zufahrt zum Parkhaus Coens-Galerie ist am Sonntag nur von der Lindenstraße aus möglich.