1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Grevenbroich

Etliche Baustellen auf den Straßen in Grevenbroich

Bauarbeiten in Grevenbroich : Mehrere Straßen bleiben gesperrt

Autofahrer müssen im Januar in mehreren Orten mit Beeinträchtigungen rechnen.

(cso-) An den Festtagen und „zwischen den Jahren“ machen die Bauarbeiter Pause, doch mehrere mit Baustellen verbundenen Sperrungen können nicht aufgehoben werden – im Januar geht es weiter, zudem stehen neue Arbeiten im Stadtgebiet an.

In Frimmersdorf geht das Kanal-Großprojekt in der Ortsdurchfahrt 2021 in die nächste Runde. Im Oktober begann der Versorger NEW, zwischen von Von-Hochstaden- bis Glockenstraße Versorgungsleitungen zu verlegen. „Anfang Januar startet der Kanalbau auf der Straße Auf dem Leuchtenberg zwischen Von-Hochstaden-Straße bis In der Laag“, erklärt Torsten Küpper von der Gesellschaft für Wirtschaftsdienste (GWD). Die errichtet eine Transport-Leitung bis Neurath.

Auch in der Weihnachtspause bleibt die Sperrung laut Stadt bestehen. Der überörtliche Verkehr soll die Energiestraße (L 375) nutzen. Für die Buslinien wurden Ersatzhaltestellen in den Bereichen Am Rückertsgraben Ecke Im Hauster und In der Laag 85 eingerichtet. Mit den fortschreitenden Bauarbeiten bis Juni wird die Verkehrslenkung angepasst. In Grevenbroich wird ab der zweiten Januarwoche für etwa zwei Wochen eine Sperrung auf der Straße Am Elsbach kurz vor der Markgrafenstraße nötig. Grund ist die Erneuerung von schadhaften, abgesackten Abwasserkanälen. Die Rohre werden Am Elsbach ans Netz angeschlossen.

An der Schillerstraße in Orken muss die Sperrung wegen der Kanalbaugrube über die Feiertage bestehen bleiben. Laut GWD soll am 4. Januar die Kanalerneuerung zwischen Richard-Wagner- und Henzenstraße weiter gehen. An der Deutsch-Ritter-Allee in Elfgen bleibt laut Stadt außerdem das Nadelöhr zwischen An St. Georg und Aldi-Markt bestehen, dort arbeitet NEW an Trinkwasserleitungen, Baustellenampeln regeln seit November den Verkehr. Gesperrt ist wegen kompletter Neugestaltung die mittlere Bahnstraße zwischen der Alten Bergheimer Straße und dem Kreisel, die Fertigstellung ist dann für etwa Februar
vorgesehen.