Unfall: 17-jährige Mofafahrerin schwer verletzt

Unfall: 17-jährige Mofafahrerin schwer verletzt

Dormagen-Gohr. Am Montagmorgen erlitt eine Mofafahrerin bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen. Gegen 7.20 Uhr wollte eine 56-jährige Dormagenerin mit ihrem Mercedes von der Straße "Am Rehwinkel" nach links auf die Karl-Küffler-Straße abbiegen.

Hierbei übersah sie offensichtlich eine 17-jährige Dormagenerin, die mit ihrem Mofa die Karl-Küffler-Straße befuhr und soeben die Einmündung "Am Rehwinkel" passieren wollte. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Die Zweiradfahrerin stürzte zu Boden und verletzte sich, so dass sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren werden musste.