Turmkran wird abgebaut

Dormagen. Seit Monaten steht weithin sichtbar ein Turmdrehkran an der Einmündung „Am Kappesberg“ und „Unter den Hecken“. Nachdem nun die Kranarbeiten beendet sind, muss der Kran wieder demontiert werden.

Dies wird laut Stadtverwaltung am Montag, 8. April, in der Zeit von 6 bis 20 Uhr geschehen.

Aufgrund der Größe des Turmkrans wird dieser mit Hilfe eines Autokrans und mehrerer Lastwagen abgebaut, deshalb wird der Teilabschnitt der Straße „Unter den Hecken“ in Höhe „Am Kappesberg“ für den Verkehr gesperrt.

Die großen Parkplätze „Unter den Hecken“, der Parkplatz der Sparkasse und die Parkplätze der meisten Geschäfte bleiben von der Florastraße/Walhovener Straße aus erreichbar. Der Zugang von der Europastraße ermöglicht an diesem Tag nur den Zugang zu den Anwohnerparkplätzen zu Beginn der Straße. Eine Umleitung ist über die B9 in Richtung Neuss möglich.

Mehr von Westdeutsche Zeitung