1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Dormagen

Theatersommer lockt in den Kulturhof

Theatersommer lockt in den Kulturhof

Kulturbüro präsentiert Mischung aus Kabarett und geistreicher Komödie.

Dormagen. Im Kulturhof des Klosters Knechtsteden darf gelacht werden: Ab Freitag, 22. Juli, lockt dort eine Mischung aus Kabarett und geistreicher Komödie. Zum neunten Mal startet das Kulturbüro seinen „Theatersommer“ in Knechtsteden.

„Das Ambiente in der ehemaligen Landwirtschaft des Klosters ist für viele Besucher reizvoll“, sagt Kulturbüroleiter Olaf Moll. Schon ausverkauft sind die beiden Vorstellungen des Gohrer M & M-Theaters und der Neusser „Herrencrême“. Karten sind aber noch für vier Abende erhältlich.

Erstmals in Knechtsteden zu Gast ist das „Comedy Apartment“, das den Theatersommer am Freitag, 22. Juli, um 20 Uhr eröffnet.

Moderator Lars Hohlfeld präsentiert an einem Abend gleich drei völlig unterschiedliche Kabarettisten: den Ex-Kom(m)ödchen-Mann Volker Diefes, die sympathische Schwäbin Sybille Bullatschek und Henning Schmidtke als Garanten für scharfsinnige Polit-Späße. Das Trio zeigt unter anderem Ausschnitte aus den jeweils aktuellen Programmen.

Premiere feiert das heimische Galerie-Theater am Freitag, 29. Juli, um 20 Uhr mit Peter Limburgs Komödie „Ein Seestern im Garten“. In dem Theaterstück fühlt sich Architekt Tannefelder nach der Trennung von seiner Frau wie neugeboren. Er ist ein vermögender und gebildeter Mann in den besten Jahren, der sich frisch in ein junges Mädchen verliebt.

Weiter geht es am Samstag, 30. Juli, um 20 Uhr mit der Komödie „Der Diener zweier Herren“ des italienischen Dramatikers Carlo Goldoni. Das Stück wurde 1746 in Mailand uraufgeführt und gilt als ein Höhepunkt der Commedia dell’arte. Ein Lügenspiel entspinnt sich darin um den frechen Angestellten Truffaldino, der plötzlich zum Diener zweier Herren wird, indem er behauptet, der jeweils andere Herr sei tot.

„Hier stehen wir und können nichts anderes“ behauptet das AoK-Kabarett am Freitag, 5. August, um 20 Uhr in Knechtsteden. Anna Warntjen und Karolin Stern sind zwei junge Schauspielerinnen auf der Suche nach der großen Karriere, die mit viel Spielfreude und unbändiger Energie eine Reise durch deutsche Befindlichkeiten starten.