1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Dormagen

Dormagen: Polizei sucht mit Großaufgebot nach vermisstem Senior

Dormagen : Polizei sucht mit Großaufgebot nach vermisstem Senior

Dormagen. Ein vermisster Senior aus Dormagen ist am Dienstag mit einem Großaufgebot der Polizei gesucht worden. Der 69-Jährige hatte sich zuvor noch bei seiner Ehefrau über sein Handy gemeldet.Nach Angaben der Polizei ging gegen 16.45 Uhr am Dienstag, 3. Juni, der Anruf einer 62-jährigen Frau ein — sie vermisse ihren Ehemann, der sie über sein Mobiltelefon angerufen hatte, berichten die Beamten.

Der Vermisste sei orientierungslos gewesen und in der Nähe einer Bahnlinie gestürzt.

Daraufhin startete die Polizei eine Suchaktion mit Hunden und einem Hubschrauber. Der 69-Jährige wurde schließlich in einem Dickicht an der Bahnlinie zwischen Dormagen und Neuss-Allerheiligen gefunden und in ein Krankenhaus gebracht, so die Beamten. Für die Dauer der Suche musste die Bahnlinie gesperrt werden. red