Polizei sucht flüchtigen Tankstellenräuber

Polizei sucht flüchtigen Tankstellenräuber

Dormagen. Ein Unbekannter hat am Sonntagabend gegen 20.30 Uhr eine Tankstelle an der Kruppstraße überfallen. Der Mann bedrohte den 22-jährigen Kassierer mit einer Faustfeuerwaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Nachdem ihm der Angestellte das Geld überließ, packte der Täter die Beute in einen Rucksack und flüchtete zu Fuß in Richtung angrenzendes Brachland.

Der Dieb ist ca. 1,80 Meter groß, von sportlich-schlanker Statur und trug einen schwarzen Schal, helle Handschuhe, einen schwarzen Pullover und eine schwarzen Hose. Zur Tatzeit war er mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert. Trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen konnte der Mann bisher nicht gefasst werden.

Hinweise an die Polizei in Neuss unter Telefon 02131 / 3000.

Mehr von Westdeutsche Zeitung