1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Dormagen

Ostermarkt: Dormagen feiert den Frühling

Ostermarkt: Dormagen feiert den Frühling

Am 24. und 25. März lockt ein großes Angebot für Familien rund um das Rathaus.

Dormagen. Beim Ostermarkt, der ersten großen Freiluftveranstaltung des Jahres, wartet wieder ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie auf die Besucher der Innenstadt — vom Blumenmarkt über eine Autoshow bis hin zum Kö-Kinderland.

Rund 50 Händler werden in der Fußgängerzone ihr Angebot präsentieren. Der Ostermarkt, der von der Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft Dormagen (SVGD) organisiert wird, ist am Samstag, 24. März, von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, 25. März, von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Am zweiten Tag des Stadtfestes laden die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr zum ersten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr ein.

Am Samstag erwartet die Besucher ein Blumenmarkt mit rund 15 Ausstellern auf dem Marktplatz an der Römerstraße. Die Händler werden dort von 10 bis 18 Uhr Schnittblumen, Beet- und Balkonpflanzen und alles rund um den Garten, wie zum Beispiel Gartenhäuschen und Freiluftmöbel, anbieten.

Beim ersten Dormagener „Autofrühling“ präsentieren sechs Autohändler, die insgesamt acht Marken vertreten, ihre Neuheiten ab der Sparkasse und auf der südlichen Kö.

Ein ganz besonderes Erlebnis möchte die SVGD den kleinen Besuchern bieten. Für das Ostermarkt-Wochenende haben Die Falken Dormagen ein spannendes Kinderprogramm organisiert, das am Samstag von 11 bis 16 Uhr und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr veranstaltet wird.

An einem zentralen Infostand an der Kö holen sich die Kinder einen Laufzettel ab und ziehen mit diesem zu den Ständen im Kinderbereich auf dem Rathausplatz. Dort können sie durch Teilnahme an verschiedenen Aktionen Stempel für ihren Laufzettel sammeln.

Die kleinen Besucher haben die Gelegenheit Ostereier zu verzieren oder ihr Gesicht am Schminkstand bemalen zu lassen. Besonders geschickte Kinder absolvieren den Hindernisparcours. Hat ein Kind drei Stempel gesammelt, kann es seinen Laufzettel am Infostand wieder abgeben und erhält ein kleines Geschenk.

Für die Kleinen gibt es außerdem eine Hüpfburg, und Clown Pom sorgt für Spaß und Unterhaltung. Der Höhepunkt des Kinderprogramms ist am Samstag und Sonntag, jeweils um 15 Uhr, die große Ostereiersuche rund um das Rathaus.

Parkplätze stehen auf dem Schützenplatz, Unter den Hecken und in den Parkhäusern zur Verfügung. Die Stadtbusse werden den Marktplatz in regelmäßigen Abständen anfahren. Red