1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Dormagen

Motorroller übersah BMW - schwer verletzt

Motorroller übersah BMW - schwer verletzt

Dormagen-Nievenheim. Bei einem Verkehrsunfall auf der Neusser Straße am Dienstag gegen 21 Uhr war ein Dormagener Motorrollerfahrer schwer verletzt worden. Der junge Mann war mit seinem Peugeotroller auf der Landstraße 36 aus Richtung Conrad-Schlaun-Straße in Fahrtrichtung Landstraße 380 unterwegs.

Beim Linksabbiegen an der Einmündung in Richtung Nievenheim übersah er einen 1er BMW. Dabei kam es zum Zusammenstoß und der Kradfahrer wurde über die BMW Motorhaube auf die Fahrbahn geschleudert. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Motorroller gegen einen haltenden Alfa Romeo geschleudert.

Der 18-jährige verletzte sich schwer und wurde nach medizinischer Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizeiangaben auf 7000€.