1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Dormagen

Dormagen: Hilfsbereiter Mann wird von Unbekanntem angegriffen

Dormagen : Hilfsbereiter Mann wird von Unbekanntem angegriffen

Dormagen-Horrem. Am Donnerstag gegen 20.45 Uhr versuchte ein Mann zu Fuß die Gleisanlage „Am Stellwerk“ zu überqueren. Als ein Zug sich näherte, griff ein 54-jähriger Zeuge ein und forderte den Fußgänger auf, stehen zu bleiben.

Dieser ging daraufhin unerwarteter Weise zum Angriff über und schlug dem 54-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Als dieser sich vor der Attacke schützend hinkauerte, traf ihn auch noch das Knie des Unbekannten am Kopf.

Ein Kollege des Verletzten eilte ihm zu Hilfe, woraufhin der Angreifer flüchtete. Der 54-Jährige erlitt Platzwunden und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Gegenüber der Polizei beschrieb er den Schläger als etwa 25 bis 30 Jahre alt. Er ist circa 1,80 bis 1,85 Meter groß und korpulent. Seine dunklen Haare trug er kurz. Bekleidet war der Mann mit einem dunklen Parker, der eine fellbesetzte Kapuze hatte. Er sprach akzentfrei Deutsch.

Hinweise auf die Identität der beschriebenen Person nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131-3000 entgegen.