1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Dormagen

Entgegenkommendes Auto übersehen: Vier Verletzte

Entgegenkommendes Auto übersehen: Vier Verletzte

Dormagen (dpa). Bei einem Frontalzusammenprall zweier Autos in Dormagen sind am Sonntag vier Menschen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 42-jähriger Autofahrer beim Abbiegen einen entgegenkommenden Wagen übersehen.

Auf der Kreuzung kam es anschließend zum Zusammenstoß.

Eine 48 Jahre alte Frau am Steuer des anderen Autos kam mit leichten Blessuren davon, ebenso drei Menschen im Wagen des 42-Jährigen. Der Sachschaden beträgt etwa 26 000 Euro. Die Bundesstraße 9 war zeitweise gesperrt.