1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Dormagen

Dormagen: Auto fängt Feuer und prallt gegen Baum

Dormagen : Bei voller Fahrt: Auto fängt Feuer und prallt gegen Baum

In Dormagen hat am Montagabend ein Auto während der Fahrt Feuer gefangen. Der Fahrer verlor die Kontrolle über den Wagen, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Wie die Polizei mitteilt, ist es am Montagabend gegen 19.40 Uhr zu einem ungewöhnlichen Unfall auf der Sachtlebenstraße in Dormagen gekommen. Das Auto eines 52-Jährigen habe während der Fahrt Feuer gefangen. Daraufhin habe der Fahrer die Kontrolle über den Wagen verloren, sei von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Der 52-Jährige soll sich mit leichten Verletzungen selbstständig aus dem Pkw befreit haben. Das brennende Fahrzeug wurde gelöscht.

Die Sachtlebenstraße ist infolge des Unfalls zeitweise gesperrt worden. Dies führte zu „geringfügigen Verkehrsbehinderungen“, berichtete die Polizei. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Eine Sprecherin der Polizei Neuss erklärte gegenüber unserer Redaktion, dass die Brandursache wahrscheinlich ein technischer Defekt gewesen sei.

(red)