1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Dormagen

Barrierefreie Wohnungen in Stürzelberg

Barrierefreie Wohnungen in Stürzelberg

Dormagen. Mit einem feierlichen Spatenstich wurde jetzt der symbolische Grundstein für die Bebauung des Grundstücks Schulstraße 49 in Stürzelberg gelegt. Die Gemeinnützige Baugenossenschaft Dormagen errichtet dort 27 barrierefreie Komfortwohnungen.

Die Kaltmiete an der Schulstraße wird monatlich 5,10 Euro pro Quadratmeter kosten. Mitglieder der Baugenossenschaft erhalten ein lebenslanges Wohnrecht. Mit 50 bis 60 Quadratmetern eignen sich die Zwei-Zimmer-Wohnungen für ein bis zwei Bewohner. Sämtliche Wohnungen erhalten eine Terrasse oder einen Balkon. Alle drei Etagen und der Keller werden über einen Aufzug erreichbar sein. Mit der Planung und Durchführung des Bauvorhabens beauftragte die Genossenschaft das Grevenbroicher Architekturbüro Schmale. Die Investitionskosten von etwa 3,5 Millionen Euro werden zu 80 Prozent aus Fremd- und zu 20 Prozent aus Eigenmitteln finanziert. Die Wohnungen sollen in einem Jahr bezugsfertig sein. Red