Andreas Pfeiffer ist neuer Bezirkskönig im Bezirksverband Neuss

Bezirkskönigschießen in Nievenheim : Der neue Bezirkskönig kommt aus Kaarst

Nach 300 Schüssen stand der Sieger fest.

. 300 Schüsse waren notwendig. Dann stand der Sieger fest, und damit endete am Samstag Abend eines der längsten Bezirkskönigsvogelschießen des Bezirksverbandes Neuss. Andreas Pfeiffer war es, der nach dem durch starken Regen unterbrochenen Wettkampf den Schmuckvogel schließlich von der Stange holte und sich so den Titel Bezirkskönig 2019/20 sicherte. Pfeiffer ist amtierender Schützenkönig der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Kaarst. Dem 56-jährigen Diplom-Ingenieur zur Seite steht seine Frau und Königin Yvonne. Den Kaarster Sebastianern ist es damit 25 Jahre nach ihrem letzten Bezirkskönig Otto Schmitz (1994/95) zum sechsten Mal gelungen, den Titel zu erringen und sich damit zugleich die Ausrichtung des Bezirkskönigsschießens 2020 zu sichern.

Trotz des unbeständigen Wetters zeigten sich die Ausrichter des Schießens, die St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Nievenheim-Ückerath, überaus zufrieden mit der Veranstaltung, so dass Brudermeister Bernd Meuter die rund 650 anwesenden Schützen und ihre Begleiterinnen gut gelaunt, wenn auch zwei Stunden später als geplant, zur Proklamation willkommen heißen konnte. Und auch Bezirksbundesmeister Andreas Kaiser würdigte den Tag, der gleichzeitig auch sein Ehrentag war, denn er feierte am Samstag im Kreise der Schützenfamilie seinen 48. Geburtstag. Der stellvertretende Dormagener Bürgermeister Hans Sturm ließ es sich nicht nehmen, Grüße der Stadt zu überbringen und dem neuen Bezirkskönig Glückwünsche zu übermitteln.

Emotional war der Moment, als Heinz-Willi Hessen von der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Nievenheim-Ückerath das Königssilber mit den besten Wünschen an seinen Nachfolger überreichen durfte. Der scheidende König ließ es sich nicht nehmen, seiner Königin Anita und seinem Standartenträger Werner Knöchel für die tolle Regentenzeit zu danken.

Darüber hinaus standen auch die Sieger der Schießwettbewerbe im Mittelpunkt, die den ganzen Nachmittag um den Pfand, den Jungschützenwanderpokal, den Franz-Josef-Freund-Pokal und die Pfänder des Bezirkskönigsschießens geschossen hatten.

Die offizielle Krönung von Andreas Pfeiffer und seiner Königin Yvonne erfolgt am 2. Oktober im Neusser Zeughaus im Rahmen des Bezirkskönigsehrenabends. vest

(vest)
Mehr von Westdeutsche Zeitung