Remscheid: Polizei Wuppertal sucht nach vermisstem Mann

Fahndung : Mann aus Remscheid wird vermisst - Polizei bittet um Hinweise

Ein 56-Jähriger wird seit Tagen vermisst. Nun bittet die Polizei in Wuppertal mit einer NRW-weiten Öffentlichkeitsfahndung um Hinweise.

Seit Freitag wird Adam M. aus Remscheid vermisst. Die Polizei in Wuppertal bittet nun mit einem Foto nach Hinweisen zu dem Mann.

Der 56-Jährige war nach Angaben der Beamten am 4.4. wie gewohnt zu seiner Arbeitsstätte nach Remscheid gegangen, meldete sich im Laufe des Tages krank und sei dann spurlos verschwunden, teilten die Beamten mit. Seine Ehefrau habe ihn einen Tag später als vermisst gemeldet.

Adam M. sei zuletzt um 8 Uhr an der Leverkuser Straße gesehen worden. Eine „Eigengefährdung“ sei nicht auszuschließen, so die Polizei.

Der 56-Jährige habe eine schlanke Statur und eine Halbglatze. Er sei bekleidet mit einer grauen Jeans und dunkler Jacke. Zudem führe er einen schwarz-grauen Rucksack mit sich. Nach ersten Ermittlungen könne sich der Vermisste auch im Stadtgebiet von Radevormwald aufhalten.

Hinweise zu dem Vermissten nimmt die Polizei in Wuppertal unter der Rufnummer 0202 2840 oder in dringenden Fällen unter der Notrufnummer 110 entgegen.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung