Porsche-Fahrer stirbt nach Unfall auf der A1

Porsche-Fahrer stirbt nach Unfall auf der A1

Münster. Ein junger Sportwagen-Fahrer ist am Mittwoch nach einem Unfall mit einem Lkw auf der A1 gestorben. Ersten Ermittlungen zufolge wechselte der 27-Jährige bei Hiltrup mit hoher Geschwindigkeit von einem trockenen Teil der Autobahn auf einen nassen und verlor dadurch die Kontrolle über sein Auto.

Er rutschte quer zur Fahrbahn unter einen Lkw. Die Autobahn musste ab dem Kreuz Münster-Süd in Richtung Dortmund für mehrere Stunden gesperrt werden. dpa

Mehr von Westdeutsche Zeitung