1. NRW

Plastik und Chemikalien in zwei Käsesorten - Hersteller rufen Produkte zurück

Produktrückruf : Plastik und Chemikalien in zwei Käsesorten - Hersteller rufen Produkte zurück

Hersteller rufen zwei Käsesorten zurück, die auch in NRW verkauft werden. Diese Produkte sind betroffen.

Die Trienon GmbH ruft Notos Schafskäse / Bulgarischer Schafskäse in Salzlake gereift 200g zurück, weil sich in dem Käse sogenannte Photoinitiatoren befinden können. Diese Chemikalien werden für den Druck auf der Verpackung benutzt. 

Auch der geriebene Mozzarella der Marke „Jeden Tag“, die in NRW-Supermärkten verkauft wird, sollte sicherheitshalber zurückgegeben werden. Unter den Käseraspeln könnten Teile von Hartplastik sein, heißt auf Lebensmittelwarnung.de. 

 Der Notos-Schafskäse könnte Chemikalien enthalten, die für den Druck auf der Verpackung benutzt werden.
Der Notos-Schafskäse könnte Chemikalien enthalten, die für den Druck auf der Verpackung benutzt werden. Foto: Lebensmittelwarnung.de
(red)