1. NRW

Nebel sorgt für volle Straßen am Dienstagmorgen

Nebel sorgt für volle Straßen am Dienstagmorgen

Aufgrund der schlechten Sichtverhältnisse auf den Straßen in NRW staut es sich am Dienstagmorgen noch mehr als sonst.

Wuppertal/Düsseldorf/Krefeld. Aufgrund der schlechten Sichtverhältnisse sind die Straßen am Dienstagmorgen noch voller als sonst. Auf den sowieso schon vir befahrenen Strecken müssen Pendler bei Sichtweiten von unter 100 Metern besonders vorsichtig fahren. Gegen 8 Uhr waren es um die 450 Kilometer Stau auf NRWs Autobahnen.

Voll sind die Straßen rund um Köln - vor allem die A57, die A3 und A4 - auf der A4 hat es insgesamt drei Unfälle gegeben. Die A46 ist in beide Fahrtrichtungen überlastet. In Richtung Düsseldorf waren es von Wuppertal-Oberbarmen bis Düsseldorf gegen 7.30 Uhr insgesamt beinahe 20 Kilometer Stau. Auch die A40 sowie die weiteren Ruhrgebiets-Autobahnen sind voll.