Motorradfahrer aus Solingen stirbt in bei Unfall in Lindlar

Bergisches Land : Motorradfahrer aus Solingen stirbt bei Unfall in Lindlar

Der 30-Jährige Fahrer war am Unfallort seinen schweren Verletzungen erlegen. Er war laut Polizei zuvor von einem abbiegenden Autofahrer übersehen worden.

Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist ein Solinger Motorradfahrer am Sonntagmorgen im oberbergischen Lindlar tödlich verletzt worden. Nach Polizeiangaben fuhr ein 52-jähriger Autofahrer aus einem Waldweg in Höhe des Klärwerks Lindlar-Bruch auf die Landstraße L 284. Der Motorradfahrer war in Richtung Hommerich unterwegs und hatte Vorfahrt. Er fuhr seitlich in den Pkw.

Der 30-jährige Solinger sei noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlegen, Reanimationsmaßnahmen erfolglos geblieben, teilt die Kreispolizeibehörde in Gummersbach mit.

(asc)