Mord an Domina: Prozess in Essen beginnt

Mord an Domina: Prozess in Essen beginnt

Essen (dpa/lnw) - Am Essener Schwurgericht beginnt heute der Prozess um den gewaltsamen Tod einer Prostituierten. Angeklagt ist ein 27-jähriger Mann aus Duisburg. Er soll die 62-Jährige, die als Domina gearbeitet haben soll, am 17. Februar 2018 in deren privaten SM-Studio mit einer Kordel erdrosselt haben.

Zuvor soll er der Prostituierten seine Fantasien erläutert haben. Laut Staatsanwaltschaft handelt es sich bei dem Angeklagten um einen langjährigen Kunden der 62-Jährigen. Der 27-jährige Duisburger war elf Tage nach der Tat festgenommen worden. Die Anklage lautet Mord.

Mehr von Westdeutsche Zeitung