Zwei Rad-Unfälle in Mönchengladbach: Frau mit schweren Verletzungen

Straßenverkehr : Zwei Rad-Unfälle in Mönchengladbach - Frau erleidet schwere Verletzungen

Bei zwei Unfällen mit Radfahrern sind am Mittwoch in Mönchengladbach eine Frau schwer und ein Mann leicht verletzt worden.

Bei einem Unfall am Mittwoch wurde eine 46-jährige Radfahrerin schwer verletzt. Sie fuhr gegen 18.50 Uhr auf der Gracht in Mönchengladbach als ein Fußgänger plötzlich vor ihr auf den Radweg trat. Die Frau versuchte auszuweichen, stürzte dabei jedoch zu Boden. Die Mönchengladbacherin kam mit schwere Verletzungen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

Bei einem weiteren Radunfall wurde am Mittwochnachmittag ein 41-Jähriger an der Waldnieler Straße leicht verletzt wurde. Eine Autofahrerin (34) hatte den Mann beim Abbiegen übersehen.

(red)