1. NRW
  2. Mönchengladbach

Von Transporter erfasst: Seniorin nach Unfall in Lebensgefahr

Von Transporter erfasst: Seniorin nach Unfall in Lebensgefahr

Mönchengladbach. Eine 88-jährige Frau ist am Dienstag gegen 17.30 Uhr an der Kreuzung Bruchstraße und Brückenstraße von einem Transporter angefahren und lebensgefährlich verletzt worden.

Die Seniorin überquerte gerade zu Fuß die Bruchstraße, als sie von dem abbiegenden Fahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert wurde. Der 83-Jährige am Steuer des VW-Transporters hatte die Fußgängerin offenbar übersehen.

Mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen musste die 88-Jährige in ein Rheydter Krankenhaus gebracht werden. Später wurde sie aufgrund der Schwere der Verletzungen in eine Aachener Fachklinik transportiert. Die Unfallstelle war bis 18.50 Uhr gesperrt.