1. NRW
  2. Mönchengladbach

Verstärkte Verkehrskontrollen

Verstärkte Verkehrskontrollen

Mönchengladbach. Die Verkehrsüberwachung achtete seit Montag genauer auf Fahrzeuge, die nicht genügend vom Schnee befreit wurden. Vor allem Scheiben und Scheinwerfer werden stärker kontrolliert.

Aber auch Autos, deren Dächer nicht ausreichend vom Schnee befreit wurden, werden angehalten.

Autos, die nur kleine Sichtlucken an Front- und Heckscheibe freigeschaufelt hatten, wurden auch aus dem Verkehr gezogen. Diese sogenannten "fahrenden Schneehaufen" durften erst wieder fahren, als sie von ihrem Besitzer freigeschaufelt worden waren.

21 Verkehrsteilnehmer wurden am Montag verwarnt. Die Polizei wird auch in den nächsten Tagen verstärkt verschneite Fahrzeuge kontrollieren. Besonders auf Scheinwerfer und Scheiben wird geachtet.