Unfall mit Polizeiwagen

Unfall mit Polizeiwagen

Mönchengladbach. Bei einem Unfall auf der vereisten Kreuzung der Rheydter Straße/Hofstraße hat es am Montagabend vier Verletzte gegeben. Eine 26-jährige Gladbacherin war mit ihrem Wagen bei Grün nach rechts in die Hofstraße abgebogen.

Dabei stieß sie mit einem VW-Bus der Polizei zusammen, der mit Blaulicht und Martinshorn im Einsatz war und beim Abbremsen vor der roten Ampel auf die Gegenfahrbahn gerutscht war.

Sowohl Fahrer und Beifahrer des Streifenwagens (28 und 34 Jahre) als auch die 26-Jährige und ihre 23-jährige Beifahrerin erlitten Verletzungen. Die Fahrerin musste zur Behandlung im Krankenhaus bleiben. Der Sachschaden wird auf 8000 Euro geschätzt.

Die Polizisten waren wegen häuslicher Gewalt im Stadtteil Dahl im Einsatz gewesen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung