Unfall in Möchengladbach: Elfjährige läuft plötzlich auf die Straße

Unfall in Möchengladbach : Elfjährige läuft plötzlich auf die Straße und wird von Pkw erfasst

Eine Autofahrerin konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden, als ein Mädchen am Dienstag plötzlich auf die Straße lief. die Elfjährige wurde schwer verletzt.

Bei einem Unfall in Mönchengladbach ist ein 11-jähriges Mädchen am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr schwer verletzt worden. Das Kind stand an der Kreuzung von Odenkirchener Straße und Limitenstraße, als ein Pkw es erfasste. Das teilte die Polizei mit.

Die 11-Jährige habe an der roten Ampel an der Limitenstraße gestanden, als es plötzlich auf die Straße in Richtung Marshall-Platz gelaufen sei. Gleichzeitig habe eine 36-jährige Pkw-Fahrerin bei Grünlicht die Straße in Richtung Limitenstraße überqueren wollen. Die Fahrerin habe einen Zusammenstoß nicht vermeiden können, so die Beamten. „Das Kind wurde von dem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert“.

Nach einer Erstversorgung sei es mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht worden und bleibe dort zur stationären Behandlung, heißt es im Polizeibericht.

Die Polizei bittet Zeugen, die bisher namentlich noch nicht erfasst worden sind, sich unter der 02161-290 zu melden.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung