Unfall auf der A52 mit fünf Leichtverletzten

Unfall auf der A52 mit fünf Leichtverletzten

Der Fahrer des rechten Autos setzte zum Überholen an und übersah dabei den Pkw neben sich.

Mönchengladbach. Fünf Männer und Frauen sind bei einem Unfall auf der Autobahn 52 in Richtung Düsseldorf in der Nacht zu Montag leicht verletzt worden. Gegen 21.50 Uhr waren zwei Wagen zwischen der Abfahrt Nord und Neuwerk auf gleicher Höhe auf der linken und rechten Fahrspur gewesen, als der Fahrer des rechten Autos zum Überholen ansetzte und dabei den Pkw neben sich übersah.

Von den drei beziehungsweise vier Insassen der beiden Fahrzeuge wurden nur fünf verletzt. An einem dritten Wagen, der hinter den beiden Unfallautos unterwegs war, entstand ein Schaden durch herumfliegende Glassplitter.

Mehr von Westdeutsche Zeitung