Unfall auf der A 46: Vier Personen werden verletzt

NRW : Unfall auf der A 46: Vier Personen werden verletzt

Bei einem Unfall auf der A46 in Richtung Düsseldorf wurden am Dienstag vier Menschen verletzt. Ein Überholmanöver und ein Fahrfehler führten zu dem Unglück.

Nach Angaben der Beamten führte ein misslungener Fahrstreifenwechsel gegen 18.55 Uhr zu dem Unfall. Ein 50-jähriger Autofahrer wollte demnach links überholen, lenkte dann aber rückartig zurück und prallte gegen die Leitplanke, erklärt ein Polizeisprecher auf WZ-Nachfrage.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte befanden sich drei Personen verletzt hinter der Leitplanke, eine vierte Person musste aus dem verunfallten Pkw geborgen werden. Schließlich wurden die vier Verletzten nach der Notfallversorgung vor Ort mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Anschließend wurde der Unfallort geräumt und von den ausgelaufenen Betriebsmitteln befreit, dafür war die Autobahn in dem Bereich zeitweise nur einspurig befahrbar.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung