Schwerer Verkehrsunfall in Mönchengladbach - Zwei Verletzte

Straße gesperrt : Schwerer Verkehrsunfall in Mönchengladbach - Zwei Verletzte

Eine 65-jährige Frau ist mit ihrem Auto in Mönchengladbach in den Gegenverkehr geraten, dadurch löste sie eine Unfallkette aus.

Bei einem Verkehrsunfall in Mönchengladbach ist am Mittwoch eine 66-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt worden. Eine Frau war mit ihrem Pkw in den Gegenverkehr geraten, hatte dort den Roller touchiert und prallte daraufhin frontal gegen einen entgegenkommenden Lieferwagen.

Dabei wurde auch die 65-jährige Fahrerin des Pkw verletzt. Wie die Polizei mitteilt, wurden sie und der Rollerfahrer ins Krankenhaus gebracht.

Die Brunnenstraße wurde während der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Der Verkehr umgeleitet. Hinweise zum Unfallhergang nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02161-290 entgegen.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung