Quadfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Quadfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Mönchengladbach-Rheydt. Bei einem Verkehrsunfall ist am Dienstagvormittag ein Quadfahrer schwer verletzt worden. Der 26-Jährige überquerte gegen 10:40 Uhr die Gracht in Richtung Königstraße.

Auf der Kreuzung stieß er mit einem 49-jährigen Autofahrer, der in entgegengesetzter Richtung auf die Gracht abbog, zusammen. Der Quadfahrer musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben: Telefon 02161-290.

Mehr von Westdeutsche Zeitung