Polizei fahndet mit Überwachungsbild nach Sparkassen-Räuber

Polizei fahndet mit Überwachungsbild nach Sparkassen-Räuber

Mönchengladbach. Die Mönchengladbacher Polizei fahndet nach einem Mann, der am Dienstagnachmittag die Sparkassen-Filiale am Bismarckplatz überfallen hat. Die Ermittler haben ein Foto der Überwachungskamera veröffentlicht und hoffen, dass Zeugen Hinweise auf den Täter geben können.

Das Bild zeigt den Mann, wie er kurz nach der Tat um 16.30 Uhr die Sparkassen-Filiale verlässt. Er hatte sich zuvor als einziger Kunde vor einen Schalter der Hauptgeschäftsstelle gestellt, die Kassiererin mit einer Schusswaffe bedroht und Bargeld gefordert. Er verstaute seine Beute in einem Stoffbeutel mit roter Aufschrift und entfernte sich in Richtung Hauptbahnhof.

Die Stadtsparkasse hat für Hinweise, die zur Verurteilung des Täters und zur Wiederbeschaffung der Beute führen, eine Belohnung von 5000 Euro ausgesetzt.

Hinweise nimmt die Polizei unter 02161-290 entgegen..