Mönchengladbach: Polizei erwischt Frau mit Marihuana im Wert von 10 000 Euro

Mönchengladbach: Polizei erwischt Frau mit Marihuana im Wert von 10 000 Euro

Am Rosenmontag hat die Bundespolizei eine 24-jährige Frau aus Mönchengladbach auf der Autobahn A 61 festgenommen, weil sie ein Kilogramm Marihuana im Kofferraum hatte.

<

p class="text">

Mönchengladbach. Die junge Frau kam aus den Niederlanden und wurde durch die Polizei gestoppt, als sie nach Deutschland fuhr. Als die Beamten sie kontrollierten und nach dem Reisegrund fragten, gab die junge Frau an, dass sie in den Niederlanden Pflanzen gekauft hat. Auf der Rücksitzbank lagen tatsächlich Pflanzkörbe, eine Palme und ein Kaktus. Im Kofferraum befand sich Blumenerde und ein schwarzer Folienbeutel in einer Einkaufstasche. Die Beamten fanden ein Kilogramm Marihuana. Der Straßenverkaufswert der Drogen liegt bei 10 000 Euro.

Foto: Patrick Pleul
Mehr von Westdeutsche Zeitung