Mönchengladbach: PKW rast in Leitplanke - Zwei Männer schwer verletzt

Mönchengladbach : PKW rast in Leitplanke - Zwei Männer schwer verletzt

Mönchengladbach. Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der A 61 in Fahrtrichtung Venlo ein Verkehrsunfall mit einem PKW. Nach Angaben der Polizei schlug der PKW zwischen den Anschlussstellen Holt und Nordpark mit hoher Geschwindigkeit mehrfach in die Leitplanke ein.

Dabei wurden die beiden männlichen Insassen schwer verletzt. Der Beifahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des PKW wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt und musste nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden.

Die A 61 musste für die Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme der Polizei ab 16:30 zeitweise immer wieder voll gesperrt werden. Der Unfall sorgte für ein ca. 400m langen Trümmerfeld. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung