1. NRW
  2. Mönchengladbach

Nächste Karnevals-Session ohne Heiratstermine

Nächste Karnevals-Session ohne Heiratstermine

Das neue kleine und große Prinzenpaar der Stadt Mönchengladbach wurde jetzt vorgestellt.

Mönchengladbach. Nach der Session ist vor der Session: Am Samstag wurden die neuen Prinzenpaare der Stadt präsentiert. Es sind und Yannick Gaden und Laura Schnitzler bei den Kleinen und Marcus und Ilona Sentis bei den Großen.

Wobei "groß" durchaus wörtlich gemeint ist. Der 38-jährige Hydrauliker der Firma SMS Meer überragt mit seinen 1,93 sogar den "Riesen" Bernd Gothe, Vorsitzender des Gladbacher Karnevalsverbands MKV, um zwei Zentimeter.

"Ich erfülle mir mit der Regentschaft einen Kindheitstraum", sagt Marcus Sentis. Ilona geht es auch so. Die beiden sind seit 14 Jahren verheiratet.

Ein Heiratsantrag bei der Proklamation oder Hochzeit am Rosenmontag, wie in diesem Jahr bei ihren Vorgängern, fallen also aus.

"Wir haben überlegt, wie wir das toppen könnten", sagt Sentis mit tragisch nach oben gezogenen Brauen, "uns ist nichts eingefallen." Ilona Sentis ergänzt: "Scheiden lassen wir uns deswegen nicht."

Beide gehören zur KG Rot-Weiß Genhülsen, der Marcus Sentis seit acht Jahren vorsteht. Seine Frau ist dort Trainerin der Tanzgarde, deren Kommandantin Tochter Annika ist.

Für die 13-Jährige war schlimm, nach der Wahl des MKV-Präsidiums zehn Wochen lang niemandem davon erzählen zu dürfen. "Das ist schlimmer, als wenn man Weihnachten aufs Christkind wartet", soll sie gesagt haben.

Um den Posten haben sich die Sentis schriftlich beworben und gegen drei andere Paare durchgesetzt. "Ich habe schon erlebt, wie du Sitzungen geleitet hast", begründet Gothe bei der Bekanntgabe.

Rund 270 Auftritte wird das Paar zwischen der Proklamation am 9. Januar und dem Veilchendienstagszug am 24. Februar absolvieren. Entwürfe für die Orden liegen vor, am blau-weißen Kleid wird geschneidert.

Der Prinz hat schon eine Strumpfhose. "Zum Probieren", sagt er mit leichtem Zweifel im Gesicht. "Darauf freuen sich viele: Ich in der Strumpfhose."

Ganz aufgeregt sind schon Yannick (12) und Ilona (11). Auch wenn sie durch ihre Familien viel Erfahrung haben. Yannick, der bei der KG Uehllöeker Neuwerk in der Kinderprinzengarde ist, kennt das Programm von seinem Bruder Dominik, der 2006 Kinderprinz war.

Und zwar mit Jana, die Ilonas große Schwester ist. Die ganze Familie der Schülerin ist in der Großen Rheydter Prinzengarde aktiv. Ihre Eltern Alexander und Hermann waren 2001 Prinzenpaar.