Nach Unfall am Silvestermorgen: Senior erliegt seinen Verletzungen

Nach Unfall am Silvestermorgen: Senior erliegt seinen Verletzungen

Mönchengladbach. Der 79-Jährige, der am Silvestermorgen in Wickrath bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden war, ist Mittwochabend im Aachener Klinikum verstorben.

Wie berichtet, hatte der Senior am Morgen des 31. Dezembers die Dr.-Carl-Goerdeler-Straße überqueren wollen, als er von dem Fahrzeug einer 72-Jährigen erfasst wurde. Nach einer Erstversorgung am Unfallort wurde der Mann in einem nahen Krankenhaus behandelt und danach mittels Hubschrauber in eine Fachklinik nach Aachen gebracht.

Am Donnerstag berichtete die Polizei dann, dass der Mann seinen Verletzungen erlegen ist. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung