Mysteriöser Fund im Volksgarten

Mysteriöser Fund im Volksgarten

Mönchengladbach. „Woher der kommt, wissen wir noch nicht“, hieß es gestern von der Polizei. Gemeint ist ein etwa 1,20 Meter hoher und 80 Zentimeter breiter Tresor, den die Feuerwehr im Volksgarten aus dem Wasser gefischt hat.

Der Safe wurde per Kran (Foto: Titz) aus dem Vorwärmer des Freibades Volksgarten gezogen und auf einen Wechsellader der Feuerwehr verladen. „Morgen kümmert sich die Kriminalpolizei darum“, hieß es. Wie der Safe in den Volksgarten kam und ob es einen kriminellen Hintergrund gibt, ist noch unklar. tsn

Mehr von Westdeutsche Zeitung